Vorbereiten

20 Min.

fertig in:

15 Min.

Niveau:

leicht

Gut für:

Frühstück/ Vegan

Kurkuma – Waldhonig – Waffeln

Einführung

Über dieses Rezept

Von: Juliane Huth

Goldenes Handwerk. Waffeln gehen immer. Und wenn sie noch so gesund sind wie diese, kannst du sie reuelos genießen. Zum Frühstück am Wochenende, zum Kaffee- Klatsch oder wenn einfach mal genau die richtige Zeit dafür ist. Lecker für Groß & Klein. Und wer mag, der macht sie vegan. Die Gemütlichkeit & die aufkommenden Kindheitserinnerung schenken der Seele ein extra Portion Lebensleuchten & Gelassenheit. Jetzt, Leichtigkeitsprämie am am Waffeleisen ab holen.

Zutaten für 4 Personen

  • 400g Haferflocken oder Dinkelvollkornmehl
  • 3 EL Rohrzucker oder Dattelsirup
  • 1 Prise Salz
  • 1/ 2 TL Kurkuma
  • 1/ TL Zimt
  • 1 Prise schwarzen Pfeffer
  • 3 EL Ghee oder Pflanzenfett
  • Ca. 600 ml Wasser, Milch oder Pflanzenmilch
  • Etwas Kokosöl oder Ghee für das Waffelleisen.
  • Waldhonig zum süßen

Schritt für Schritt Anweisungen

Schritt 1

Haferflocken mit Zucker, Ghee, Salz und Gewürzen in einer Schüssel vermengen. Die Flüssigkeit dazu geben und alle Zutaten verrühren, bis sie gut vermischt sind.

Schritt 2

Den Teig ca. 10 Minuten quellen lassen, bis er cremig ist und zäh vom Löffel läuft.

Schritt 3

Waffeleisen erhitzen, mit etwas Ghee einstreichen und Waffeln backen. Etwas Waldhonig nach eigenem Geschmack über die Waffeln geben.

Und dann geniessen.

Variante

Je nach Saison und Geschmack kannst du, Granatapfel-kerne, Beeren oder Kürbiskerne darüber geben

Balance Notiz

Kurkuma verdauungsfördernd und entzündungshemmend. Wichtig: Kurkuma + schwarzer Pfeffer immer zusammen kombinieren. Damit wird die Wirkkraft verstärkt und der First – Pass- Effekt, also der Abbau des Wirkstoffes ohne heilenden Effekt, verhindert.

Zimt wirkt regulierend auf den Blutzuckerspiegel und kann ihn senken. Zimt fördert den Appetit und regt die Darmtätigkeit an.

Ghee ist geklärte Butter, d.h. im Kochprozess wird das Milcheiweiß vom Fett getrennt. Dadurch wird Ghee viel leichter verdaulich und bringt die Kraft von Kräutern in die Zellen.

Ayurveda Dosha: Vata | Pitta |

Weitere Rezepte

Süßkartoffelpüree mit Brokkolirösschen

Detox- Grapefruit- Endivien- Smoothie

Richtig gesund

Rote- Bete- Meerrettich & Erbsen-Estragon-Dip

Bleibe informiert & lerne gesund zu leben.

Kochkurse & Workshops

Newsletter Abonnieren

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melde dich zu für den Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Juliane Huth

AYURVEDA. BALANCE. LEBENSFREUDE.

Adresse

Juliane Huth
Nibelungenallee 47
60318 Frankfurt

Kontakt

Mobil: 01 52- 24 95 75 31

E-Mail: hallo@julianehuth.de