Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Verbundenheit erleben.

Glücklich sein.
Bewusst sein.
Selbst sein.

„Der Zweck des Lebens dient der Ausdehnung des Glücks“.

 Aristoteles *384 v.Chr

Wow, diesen Sinn des Lebens zu erfüllen macht mal richtig Spaß.

Für Aristoteles wie auch für die indischen Weisen des Ayurvedas ist ein Leben in Harmonie und Verbundenheit mit der Natur die Quelle des Glücks. Die Quintessenz ist das Meistern des Lebens mit Leichtigkeit und Lebensfreude.

Ayurveda bedeutet übersetzt das Wissen von einem langen Leben, bei bestmöglicher Gesundheit. Gesundheit dient im Ayurveda dem Erreichen der individuellen Lebensziele. Die Lebensprämie ist die Ruhe & Gelassenheit in dir selbst. Der Weg zu diesem schönen Lebensgefühl führt über die mentale und körperliche Verbundenheit. Genau diese Verbundenheit bringt der Ayurveda dir bei. Seit über 3000 Jahren haben sich die Erfahrungen und die Beobachtung dieses ganzheitlichen Medizinsystems immer wieder aufs neue bewiesen und bewährt.

Der Ayurveda, dessen Lehren auf die unvergänglichen Naturgesetzten basieren,  hat den Ursprung unseres westlichen Medizinsystems stark mitgeprägt. Die Ganzheitlichkeit erfährt der Ayurveda durch die Ergänzung der buddhistischen Lehre der Achtsamkeit & des BewusstseinsDieser Zusammenschluss aus Naturwissenschaft und der philosophisch-logischen Überlegungen des Buddhismus, hilft die eigene individuelle Einheit von Körper & Geist in der Wechselbeziehung mit der Umwelt zu erkennen und finden.

Das ganzheitliche Wissen des Ayurvedas basiert auf acht Fachgebieten die individuelle Antworten auf die Fragen des Lebens geben:

  • Ernährungsmedizin: Welche Lebensmittel schwächen, welche stärken?
  • Verhaltensmedizin: Welche Routinen schwächen, welche Gewohnheiten stärken?
  • Heilpflanzenmedizin: Empfehlungen zu Heilpflanzen die Störungen und Dysbalancen lösen.
  • Psychosomatik: Was ist der Sinn des Lebens? Wie überwinde ich Ängste & Sorgen? Wie entsteht Glück? Wer bin ich?
  • Ausleitende Verfahren: Entgiftung des Körpers und Abbau von störungsverursachenden Faktoren.
  • Körpertherapien: Entgiftung und Stärkung des Köpers & Geistes durch Massagen.
  • Spirituelle Heilkunde: Halt und Lebensvertrauen finden durch Gebete und Gesänge.
  • Chirurgie: Entfernung von krankheitsverursachenden Faktoren.

So wie jeder Mensch verschieden ist, so passen sich die Konzepte des Ayurvedas individuell und zeitlos auf den Menschen an. Die Welt ist rund und bunt. Jede Facette des Lebens wird durch den Ayurveda gestärkt und geschätzt.

Ganzheitlich Leben. Beratung & Coaching.

Stärke des Ayurvedas

Ganzheitlich und individuell

Umfassende Prävention, Therapie bei chronischen Krankheiten, Burnout, Depressionen, personalisierte Ernährungs- und Lifestylemedizin

Topaktuell und hochmodern

Zeitlose Konzepte für Gesundheit, Achtsamkeit & Bewusstsein

Nachhaltig & eigenverantwortlich

Individuelle Impulse für die Selbstheilung durch die Bewusstmachung der eigenen Selbstwirksamkeit

l

Angepasst auf deine Herausforderungen und Wünsche

Alltagsgerechte Umsetzung von Zielen zu mehr Balance und Lebensfreude

Ergebnissorientiert & Ressourcenoptimiert

Zeitlich und finanziell Ressourcen optimiert nach individuellen Zielen

Der Ayurveda und die Schulmedizin 

Der Ayurveda sieht den Menschen als ein Zusammenspiel von Körper- Geist und Seele und erweitert damit die schulmedizinische Diagnostik um eine ganzheitliche und individuelle Betrachtung.

Die einzigartigen Konzepte des Ayurvedas für Prävention, Stärkung des Immunsystems, Linderung und Heilung von chronischen Krankheiten werden u.a. durch die Schulmedizin mit dem Wissen über Chirurgie, Bild- und Labordiagnostik wie Ultraschall, Computertomographie und Blutwerten begleitet.

Ayurvedische Therapien können sehr effizient durch die Ernährungs- und Lebesstillehre parallel zu schulmedizinischen Maßnahmen integriert werden. Bei chronischen Krankheiten bestehen viele Möglichkeiten, die einen Übergang von der Schulmedizin in die Naturheilmedizin und Selbstheilung unterstützen.

Ayurveda Fundament

Bioenergien:
Deine einzigartige Identität

 

Im Ayurveda gibt es drei Bioenergien, die Doshas. Diese stehen für Luft, Feuer und Erde und spiegeln im Körper die Natur wieder. Die Bioenergien sind ein Dreiklang der Persönlichkeit, die die individuelle geistigen und körperlichen Fähigkeiten steuern und die gesamte Persönlichkeit eines Menschen mit körperlichen und geistigen Anlagen, Merkmale und Funktionen charakterisieren. Diese Bioenergien sind in jedem Menschen individuell aus geprägt und bilden eine prädestinierten Push -oder Pull Effekt in Richtung Balance als auch Dysbalancen. Jeder Mensch hat in seinem Ursprung eine perfekte Harmonie der Bioenergie individuell angelegt.

Das Lebenskraftwerk für deine Gesundheit

Deine körperliche und mentale Stärke wird durch eine Teamarbeit von verschiedene Akteuren in deinem Körper gebildet. Unter dem Einfluss der Bioenergien arbeiten diese Teammitglieder in deinem Körper für deine Gesundheit:

Agni, ist das Stoffwechselfeuer (Verdauung + Zellstoffwechsel ) und verantwortlich für alle Umwandlungsprozesse im Körper. Agni ist das Herzstück in deinem „Körper- Geist- Seele Lebenskraftwerk“.  Das Stoffwechselfeuer in Balance baut gesunde Gewebe auf und ungesunde Gewebe ab. Gerät Agni außer Balance entstehen Störungen mit der Folge von Erkrankungen. 

Agni umfasst aus modern Betrachtung die Verdauung,  das Darmmilieu- heute bekannt als Mikrobiom sowie die Mikro- und Markronährstoffversorgung.

Malas, sind die Ausscheidungsprodukte auf der grob (Schweiß, Urin, Stuhl)  und feinstofflichen Ebene (Produkte des Zellstoffwechsels).  Agni entscheidet, ob die Ausscheidungsprodukte funktionsgerecht aus geschieden werden oder im Körper zurück bleiben und dort Störungen verursachen und Krankheiten begünstigen.

Ojas, ist das körperliche und mentale Schutzschild und drück sich durch Vitalität und Immunität aus. Die Balance von Agni entscheidet, ob Ojas gebildet wird. Je mehr Ojas ein Mensch in sich trägt, desto größer ist das Charisma, die Gelassenheit, die konstante Energie, das innere Glück, die Lebensfreude und die Gesundheit.

Agni in Balance

Agni ausser Balance

Lerne gesund zu leben.

Kochkurse & Workshops

Coaching

Juliane Huth

AYURVEDA. BALANCE. LEBENSFREUDE

Adresse

Juliane Huth
Nibelungenallee 47
60318 Frankfurt

Kontakt

Mobil: 01 52- 24 95 75 31

E-Mail: hallo@julianehuth.de